Personalisierung von Marketing-Aktivitäten durch Künstliche Intelligenz ist ein vielversprechender Erfolgsfaktor zur Optimierung der Kundenansprache im digitalen Marketing. Künstliche Intelligenz kann hier entscheidend zur Kosteneinsparung beitragen. Dabei gilt es, mithilfe künstlicher Intelligenz über bisherige, zeitaufwändig gewonnene Kenntnisse zu Markt, Trends und Tendenzen hinauszugehen, um noch gezielter Interessen von Gruppen oder Individuen nicht nur zu analysieren, sondern entsprechend zu bedienen. Ziel sind die Personalisierung in der Kundenansprache sowie passendere, individualisierte Angebote für den Kunden – einzeln oder in Gruppen. Soll eine bestimmte Zielgruppe angesprochen werden, lernt Künstliche Intelligenz, welche Inhalte bei welcher Zielgruppe am besten ankommen und erstellt den Content für das Marketing entsprechend inhaltlich und optisch personalisiert, von einzelnen Werbemitteln bis hin zur Realisierung komplett auf die Empfänger zugeschnittener Kampagnen. 

 

Lernen, was gefällt

Noch mehr Erfolg verspricht die Personalisierung des Contents, wenn sich Künstliche Intelligenz bei einer Kampagne inhaltlich nicht nur an Vorlieben einer bestimmten Zielgruppe orientiert, sondern auf den persönlichen Interessen einzelner Nutzer basiert. Dabei gehen die Möglichkeiten künstlicher Intelligenz bei der Personalisierung weit über bisherige Analysen von Nutzerverhalten oder Customer Journey hinaus. Ziel ist es, sämtliche Interessen einer Gruppe oder eines einzelnen Nutzers für Unternehmen transparenter zu machen, um Aktivitäten detailliert anpassen zu können. Zu den bereits erfassten "klassischen" Daten werden viele weitere Informationen gesammelt, welche Aufschluss über vielfältige Interessen, Hobbys, Beziehungen sowie Wünsche des Nutzers geben und damit eine Personalisierung erleichtern.  

Alle Parameter müssen überlagernd berücksichtigt werden, damit das Marketing nicht Gefahr läuft, aufgrund demografischer Daten wie Alter oder Wohnort altersspezifische Interessen oder lokale Ereignisse zu verallgemeinern, und letztendlich doch eine falsche Zielgruppe anzusprechen.  

Künstliche Intelligenz kann anhand der eingeholten Informationen bei der Personalisierung entscheiden, welcher Content in welcher Gestaltung und in welchem Format präsentiert wird, misst den Erfolg und optimiert zukünftige Kampagnen automatisch. 

Damit erleichtert Künstliche Intelligenz im Marketing nicht nur eine zeitaufwändige Analyse von Zielgruppen sowie Marktforschung für die Personalisierung, sondern passt sich dynamisch auch dem ständigen Wandel von Trends an.  

Mehr über Trooper.AI erfahren Sie auf unserer Landingpage zum Thema künstliche Intelligenz.

Mehr über Trooper.AI