Media Trooper Datenschutz

Datenschutzbestimmungen per DSGVO für Nutzung der Webseite

Mit den folgenden Datenschutzhinweisen erläutern wir, Media Trooper GmbH, Idstein, welche personenbezogene Daten wir über Sie erheben, wenn Sie unsere Webseite besuchen und dort unsere Online-Dienste, sowie unsere Produkte nutzen und wie wir Ihre Daten verwenden.

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung, die allein oder in Zusammenarbeit mit anderen über Mittel und Zweck der Datenverarbeitung bestimmt, für diese Webseite im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist Sabine Bretnütz, Media Troopr GmbH, Black-und-Decker-Straße 17b, 65510 Idstein, datenschutz@mediatrooper.de. Die verantwortliche Stelle ist eine natürliche oder juristische Person.

Personenbezogene Daten sind laut Art. 4 Abs. 1 DSGVO Einzelangaben Ihrer Person, wie beispielsweise Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse und IP Adresse. Diese Daten werden von uns nur wie gesetzlich erlaubt erhoben.

Diese Datenschutzbestimmungen gelten im Allgemeinen für folgende Webseiten und Produkte von uns:

  • Webseite www.mediatrooper.de mit all seinen Unterseiten
  • Trooper Contact Generator
  • POS Trooper
  • MT Space
  • Trooper.AI
  • MT Secure Upload
  • AI Error Recognition

Sollten spezielle Regelungen für einzelne Punkte notwendig sein, so sind sie in gesonderten Punkten der nachfolgenden Datenschutzbestimmungen zu finden.

Nutzung unserer Produkte durch unsere Kunden
Unsere Kunden nutzen unsere Produkte für die von ihnen vorgesehenen Zwecke. Wir haben keine Kontrolle über die von unseren Kunden erstellten Inhalte oder die Arten von Informationen, welche sie mithilfe unserer Produkte erfassen und/oder verwalten. Diese Daten gehören nur unseren Kunden. Deswegen gelten deren eigene Datenschutzrichtlinien.

Diese wurden darauf hingewiesen, dass Sie das notwendige Einverständnis haben müssen, die Daten zu erfassen. Die nachfolgenden Datenschutzbestimmungen gelten nicht für diese Kunden-Daten.

1. Datenerhebung & -verwendung

1.1 Welche personenbezogenen Daten werden erhoben?
Bei jedem Besuch auf unserer Webseite oder der Nutzung unserer Produkte werden Informationen über Ihren Computer erhoben:

  • anonymisierte IP Adresse
  • Browser
  • Betriebssystem

Wir verarbeiten die oben genannten Informationen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Basis unseres berechtigten Interesses, um herauszufinden, welche Elemente auf unserer Website am besten ankommen. So können wir Wege finden, um sie zu verbessern und effektiver zu gestalten. Die Informationen werden von unserem Webserver anonymisiert erhoben, so dass die Daten keiner natürlichen Person zuzuordnen sind.
 

AI Scan App
Während der Nutzung der App kann die Erfassung von personenbezogenen Daten in der App gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO nach Ihrer vorherigen Einwilligung erfolgen. Über die visuelle Erfassung oder ein Formular/Fragebogen können unter anderem folgende Daten erhoben werden:

  • (Geschäfts-) Anschrift
  • vollständiger Name mit Anrede
  • (geschäftliche) E-Mail Adresse
  • Position im Unternehmen
  • Telefonnummer und weitere Informationen, die sich auf der Visitenkarte befinden
  • Fragen aus dem Fragebogen
  • Fotos

 

Unsere Produkte & App
Zur Nutzung unserer Produkte kann die Erfassung von personenbezogenen Daten notwendig sein. Die Erfassung erfolgt gemäß 6 Abs. 1 lit. b DSGVO um den Vertrag mit Ihnen erfüllen zu können. Unter anderem folgende Daten erhoben werden:

  • (Geschäfts-) Anschrift
  • vollständiger Name mit Anrede
  • (geschäftliche) E-Mail Adresse
  • Position im Unternehmen
  • Telefonnummer
  • Payment-Informationen
  • Account-Informationen für die Anmeldung 

 

1.2 Cookies
Cookies sind kleine Textdateien mit Informationen, die beim Besuch einer Webseite auf Ihrem Rechner oder Mobilgerät gespeichert werden.

Wir verwenden keine Cookies seit März 2018. Falls ein Cookie existiert, lesen wir ihn nicht aus, Sie können ihn über Ihren Browser löschen.

Sie können die Speicherung von Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.

1.3 Dittanbieter
Wir verwenden Dienste von Dritten um unser Angebot zuverlässig, effektiv und nutzerfreundlich bereitstellen zu können. Diese Dienste benötigen für die Auslieferung der Inhalte Daten von Ihnen und können auch in Drittändern außerhalb der EU einschließlich den Vereinigten Staaten von Amerika (USA) Server besitzen und nutzen. Sie können ebenfalls auch weitere Daten unter anderen mit Cookies, Logdateien und Zählpixel im Zusammenhang mit unserem Angebot und in Verbindung mit Informationen aus anderen Quellen für ihre kommerzielle Kommunikation und für ihre statistischen Zwecke bearbeiten.

Google Analytics
Es kann sein, dass Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“), 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, California 94043, USA, eingestezt wird. Google unterliegt dem EU-amerikanischen und dem schweizerisch-amerikanischen Privacy Shield, womit sich Google verpflichtet, einen angemessenen Datenschutz zu gewährleisten.

Die Nutzung erfolgt auf der Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Wahrung unserer berechtigten Interessen an der bestmöglichen Bereitstellung von Funktionen auf unserer Website.
Google Analytics setzt bei uns keine Cookies, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und somit eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie nicht ermöglichen. Die durch Google Analytics erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website, wie unter anderem Browser-Typ/-Version, verwendetes Betriebssystem, Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite), Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse), Uhrzeit der Serveranfrage, Standort des zugreifenden Rechners werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Durch die aktivierte IP-Anonymisierung auf dieser Website wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt.
Im Auftrag des Betreibers dieser Webseite wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseitenbetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.
Sie können die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert.
Der Opt-Out-Cookie gilt nur in diesem Browser und nur für unsere Website und wird auf Ihrem Gerät abgelegt. Löschen Sie die Cookies in diesem Browser, müssen Sie das Opt-Out-Cookie erneut setzen.

Google Maps
Wir nutzen Google Maps zur Darstellung interaktiver Karten und zur Erstellung von Anfahrtsbeschreibungen. Google Maps ist ein Kartendienst von Google. Durch die Nutzung von Google Maps können Informationen über die Benutzung in den USA übertragen werden. Wenn Sie eine Webseite unseres Internetauftritts aufrufen, die Google Maps enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Google auf. Der Karteninhalt wird von Google direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Wenn Sie nicht möchten, dass Google über unseren Internetauftritt Daten über Sie erhebt, verarbeitet oder nutzt, können Sie in Ihrem Browsereinstellungen JavaScript deaktivieren. In diesem Fall können Sie die Kartenanzeige jedoch nicht nutzen.
Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Google sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Google (https://policies.google.com/privacy?hl=de).
Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google Maps Routenplaner in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.
Nähere Informationen entnehmen Sie bitte dem Google-Artikel zum Datenschutz, sowie den Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google.

Google Fonts
Unsere Webseiten und unsere Produkte können Google Fonts, ein Dienst von Google, eingebettet sein. Wir nutzen diesen Dienst um unser Angebot nutzerfreundlich und individualisiert darzustellen. Nähere Informationen entnehmen Sie bitte der Datenschutzrichtlinie, sowie den Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google.

Snazzy Maps
Wir können den Dienst Snazzy Maps des kanadischen Anbieters Atmist (10940 - 166A St Unit 201 Edmonton, CA) für eine angepasste Darstellung von Google Maps auf unserer Webseite und in unseren Produkten nutzen. Zweck der Nutzung ist die benutzerfreundliche, individualisierte Darstellung von unserem Angebot.
 

HubSpot
Wir setzen für einige unseren Online Marketing-Aktivitäten und unsere Apps HubSpot ein. HubSpot ist ein Softwareunternehmen aus den USA mit einer Niederlassung in Irland (2nd Floor 30 North Wall Quay, Dublin 1, Ireland). Das Unternehmen unterliegt dem EU-amerikanischen und dem schweizerisch-amerikanischen Privacy Shield, sowie dem TRUSTe 's Privacy Seal, womit sich HubSpot verpflichtet, einen angemessenen Datenschutz zu gewährleisten.

Hierbei handelt es sich um eine integrierte Software-Lösung, mit der wir verschiedene Aspekte unseres Online Marketings abdecken, unter anderem

  • Content Management (Website und Blog)
  • E-Mail Marketing (Newsletter sowie automatisierte Mailings, bspw. zur Bereitstellung von Downloads)
  • Social Media Publishing & Reporting
  • Reporting (z.B. Traffic-Quellen, Zugriffe, etc. ...)
  • Kontaktmanagement (z.B. Nutzersegmentierung & CRM)
  • Landing Pages und Kontaktformulare

Diese Informationen sowie die Inhalte unserer Website und der Apps werden auf Servern unseres Softwarepartners HubSpot gespeichert. Sie können von uns genutzt werden, um mit Besuchern unserer Website in Kontakt zu treten und um zu ermitteln, welche Leistungen unseres Unternehmens für sie interessant sind. Alle von uns erfassten Informationen unterliegen dieser Datenschutzbestimmung. Wir nutzen alle erfassten Informationen ausschließlich zur Optimierung unserer Marketing-Maßnahmen. Nähere Informationen zu HubSpot entnehmen Sie bitte den Datenschutzbestimmungen und EU Datenschutzbestimmungen sowie den Informationen zu den verwendeten Cookies von HubSpot.

Darüber hinaus werden bei unseren Apps Zugangsdaten verschlüsselt in HubSpot gespeichert. Die Anmeldung ermöglicht es unseren Kunden und Nutzer der Apps, eingegebene Daten aus Formularen einzusehen.

 

2. Datenspeicherung & -weitergabe
Die Datenspeicherung und -verarbeitung der personenbezogenen Daten erfolgt auf gesicherten Server in der EU. Davon ausgenommen ist MTSpace.

Alle personenbezogenen Daten, die Sie wie in 1.1 dieser Datenschutzbestimmungen dargestellt zur Verfügung stellen, werden verschlüsselt in der TrooperCloud gespeichert, die auf gesicherten Servern in der EU stattfindet.

Wir verarbeiten und speichern die personenbezogenen Daten nur für den Zeitraum, der zur Erreichung des Speicherungszwecks erforderlich ist oder sofern dies durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einen anderen Gesetzgeber in Gesetzen oder Vorschriften, welchen der für die Verarbeitung Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde.

Entfällt der Speicherungszweck oder läuft eine vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einem anderen zuständigen Gesetzgeber vorgeschriebene Speicherfrist ab, werden die personenbezogenen Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

Darüber hinaus halten wir auf unseren Server Backups für 10 Tage von allen Daten vor, die an unsere Speichersysteme (MT Space, Trooper Database, MT Secure Upload) übermittelt werden, selbst dann, wenn sie wieder gelöscht werden. Danach wird dies automatisch gelöscht. 

Trooper AI Scan App
Personenbezogene Daten werden lokal auf Ihrem mobilen Endgerät, auf dem Sie die Trooper AI Scan App installiert haben, gespeichert. Des Weiteren kann eine Anbindung an Ihren CRM Anbieter erfolgen. In diesem Fall werden die Daten über eine sichere Verbindung verschlüsselt zu diesem CRM System übertragen und dort importiert. Danach erfolgt eine Löschung der Daten auf dem Gerät.
Zu den Datenschutzbestimmungen Ihres CRM Systems rufen Sie bitte dessen Datenschutzbestimmungen auf.
Darüber hinaus erfolgt eine Übermittlung der personenbezogenen Daten an auskunftsberechtigte staatliche Stellen nur im Sinne des Gesetzes oder wenn eine gerichtliche Entscheidung Grundlage für die Weitergabe existiert.
Ferner werden die Daten für die Verarbeitung verschlüsselt übermittelt. Nähere Informationen dazu finden Sie im Abschnitt "Datenverarbeitung".
 

3. Datenverarbeitung bei der Trooper AI Scan App
Für eine Analyse der visuellen Daten, die bei der Nutzung der AI Scan App erfasst werden, verwenden wir die firmeninterne Trooper Cloud und Drittanbieter. Diese Drittanbieter erhalten nur Zugriff auf die Daten, die sie analysieren sollen, wobei die Daten so weit anonymisiert werden wie möglich um sicher und effektiv Ergebnisse liefern zu können. Die Übermittlung an die Drittanbieter an Server auf der ganzen Welt erfolgt darüber hinaus verschlüsselt.
 

4. Übermittlung von personenbezogenen Daten an ein Drittland
Es ist nicht geplant, Ihre personenbezogenen Daten an ein Drittland zu übermitteln. Durch die Ausrichtung der Drittanbieter, die wir für die Analyse der Daten bei der Trooper AI Scan App nutzen können, kann es aber sein, dass die Verarbeitung der Daten auf Servern überall auf der Welt stattfindet.

5. Datensicherheit
Wir ergreifen alle erforderlichen Maßnahmen, um die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten, die verarbeitet werden, in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Vorgaben zu gewährleisten. Hinsichtlich Ihrer Nutzung sollten Sie sich jedoch darüber im Klaren sein, dass personenbezogene Daten und Informationen aufgrund der offenen Struktur des Internets möglicherweise über ungesicherte Netzwerke übermittelt und so von Personen eingesehen und verwendet werden können, für die diese Daten nicht bestimmt waren. 
Unsere Webseite kann Links zu und von anderen Webseiten enthalten. Sollten Sie einem dieser Links folgen, beachten Sie bitte, dass diese Webseiten eigene Datenschutzrichtlinien haben und dass wir keinerlei Verantwortung oder Haftung für die Inhalte dieser Seiten übernehmen. Bitte lesen Sie diese Richtlinien, bevor Sie persönliche Daten auf den betreffenden Webseiten eingeben.

6. Chat
Sie haben die Möglichkeit auf unserer Webseite über einen Chat mit uns in Kontakt zu treten. Für die Umsetzung nutzen wir den Chat Chatra des Anbieters Roger Wilco LLC, 2200 Clarendon Blvd., Suite 1400A, Arlington, VA 22201, USA. Roger Wilco LLC mit Sitz in den USA ist für das us-europäische Datenschutzübereinkommen „Privacy Shield“ zertifiziert, welches die Einhaltung des in der EU geltenden Datenschutzniveaus gewährleistet. Die Verarbeitung erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO zur Erfüllung eines Vertrages oder der Vertragsanbahnung.
Um die Antwortzeit zu minimieren und somit Ihnen schnellstmöglich Feedback geben zu können, können wir live sehen, was in dem Chatfenster von Ihnen getippt wird.
 

7. Formulare für Kontakt und Download von Dateien 
Sie haben die Möglichkeit auf unserer Webseite über Formulare mit uns in Kontakt zu treten oder Dateien (wie beispielsweise Whitepaper) herunterzuladen. Die Erfassung und Verarbeitung erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO zur Erfüllung eines Vertrages oder der Vertragsanbahnung, sowie nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Basis unseres berechtigten Interesses an effektiver Kundenbetreuung. 
 

8 Bewerbungen
Bei einer Bewerbung bei uns erheben und verarbeiten wir die dafür bereitgestellten personenbezogenen Daten von Bewerbern zum Zwecke der Abwicklung des Bewerbungsverfahrens im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten kann auch elektronisch erfolgen, insbesondere, wenn die Bewerbungsunterlagen auf dem elektronischen Weg, beispielsweise per E-Mail, an uns übermittelt werden. Im Falle eines Anstellungsvertrages, werden die übermittelten Daten zum Zwecke der Abwicklung des Beschäftigungsverhältnisses unter Beachtung der gesetzlichen Vorschriften gespeichert. Erfolgt kein Anstellungsverhältnis, so werden die Bewerbungsunterlagen 6 Monate nach Bekanntgabe der Absage von uns gelöscht, sofern einer Löschung keine sonstigen berechtigten Interessen entgegenstehen. Sonstiges berechtigtes Interesse in diesem Sinne ist beispielsweise eine Beweispflicht in einem Verfahren nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG).
 

9. Rechte der betroffenen Person
Um Ihre Rechte auszuüben, wenden Sie sich bitte an folgende E-Mail-Adresse: datenschutz@mediatrooper.de

9.1 Bestätigungsrecht
Sie haben ein Recht, eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden. Möchten Sie dieses Bestätigungsrecht in Anspruch nehmen, wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten oder einen anderen Mitarbeiter, der für die Verarbeitung verantwortlich ist.

9.2 Auskunftsrecht
Sie haben ein Recht auf Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten sowie eine Kopie dieser Auskunft. Ferner steht Ihnen Auskunft über folgende Informationen zu:

  • die Verarbeitungszwecke
  • die Kategorien personenbezogener Daten, die verarbeitet werden
  • die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, gegenüber denen die personenbezogenen Daten offengelegt worden sind oder noch offengelegt werden, insbesondere bei Empfängern in Drittländern oder bei internationalen Organisationen
  • falls möglich die geplante Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden, oder, falls dies nicht möglich ist, die Kriterien für die Festlegung dieser Dauer
  • das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung oder Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten oder auf Einschränkung der Verarbeitung durch den Verantwortlichen oder eines Widerspruchsrechts gegen diese Verarbeitung
  • das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde
  • wenn die personenbezogenen Daten nicht bei der betroffenen Person erhoben werden: Alle verfügbaren Informationen über die Herkunft der Daten
  • das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling gemäß Art. 22 Abs.1 und 4 DSGVO und — zumindest in diesen Fällen — aussagekräftige Informationen über die involvierte Logik sowie die Tragweite und die angestrebten Auswirkungen einer derartigen Verarbeitung für die betroffene Person

Ferner steht Ihnen ein Auskunftsrecht darüber zu, ob personenbezogene Daten an ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt wurden. Sofern dies der Fall ist, so steht Ihnen im Übrigen das Recht zu, Auskunft über die geeigneten Garantien im Zusammenhang mit der Übermittlung zu erhalten.

9.3 Recht auf Berichtigung
Sie haben ein Recht auf unverzügliche Berichtigung Sie betreffender unrichtiger Daten und/oder  der Vervollständigung - unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung - Ihrer bei uns gespeicherten unvollständigen Daten.

9.4 Recht auf Löschung
Sie haben das Recht, die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten bei Vorliegen der Voraussetzungen des Art. 17 Abs. 1 DSGVO zu verlangen. Dieses Recht besteht jedoch insbesondere dann nicht, wenn die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen notwendig ist.

9.5 Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, wenn die von Ihnen bestrittene Richtigkeit Ihrer Daten überprüft wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist und Sie die Löschung der personenbezogenen Daten ablehnen und stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten verlangen, Ihre personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger benötigt werden, Sie diese jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung gem. Art. 21 Abs. 1 DSGVO einlegen und es noch nicht feststeht, ob unsere berechtigten Gründe gegenüber Ihren Gründen überwiegen.

9.6 Recht auf Unterrichtung
Haben Sie von Ihrem Recht auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung gegenüber Gebrauch gemacht, teilen wir allen Empfängern, denen die Sie betreffenden personenbezogenen Daten offengelegt wurden, diese Berichtigung oder Löschung der Daten oder Einschränkung der Verarbeitung mit, es sei denn,es sei denn, dies erweist sich als unmöglich oder ist mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden. Wenn Sie es verlangen, erteilen wir Ihnen über diese Empfänger Auskunft.

9.7 Recht auf Datenübertragbarkeit
Sie haben das Recht, die sie betreffenden personenbezogenen Daten, die sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, und Sie haben das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch den Verantwortlichen, dem die personenbezogenen Daten bereitgestellt wurden, zu übermitteln, sofern dies technisch machbar ist und die Rechte und Freiheiten anderer Personen nicht beeinträchtigt werden.

9.8 Widerruf
Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.  

9.9 Beschwerderecht
Sie haben unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres gewöhnlichen Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt.

10. Löschung
Wir verarbeiten und speichern die personenbezogene Daten nur für den Zeitraum, der zur Erreichung des Speicherungszwecks erforderlich ist oder sofern dies durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einen anderen Gesetzgeber in Gesetzen oder Vorschriften, welchen der für die Verarbeitung Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde. 

Entfällt der Speicherungszweck oder läuft eine vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einem anderen zuständigen Gesetzgeber vorgeschriebene Speicherfrist ab, werden die personenbezogenen Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.
 

11. Änderungen der Datenschutzbestimmungen
Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit unter Beachtung der geltenden Datenschutzvorschriften zu ändern. Überarbeitung 24.5.2018. Derzeitiger Stand ist der 25.06.2019.